B-Jugend Fussball, 5. Freundschaftsspiel

Heute hatten wir, der kleine HSV, den großen HSV aus Stellingen zu Gast. Wir agierten hoch konzentriert und mindestens auf Augenhöhe. In großen Teilen der erste Hälfte kam der HSV über das Kontern nicht hinaus. Der Ball lief bei uns gut und die Konter wurden konzentriert unterbunden. Kurz vor der Pause konnten wir aus einem Freistoss heraus dann auch in Führung. Dies hätte allerdings auch schon aus dem Spiel heraus geschehen können. Wir benötigen zu viele Chancen. So ging es dann auch in die zweite Halbzeit. Diese wurde allerdings von einem Fouls des HSV-Torhüters an einem unserer Spieler überschattet. Nachdem dieser dann mit dem Krankenwagen abtransportiert wurde, waren unsere Jungs etwas von der Rolle und verloren etwas den Faden und die Spielkontrolle. So konnte der Gast kurz vor Schluss, aus stark abseitsverdächtiger Position noch den Ausgleich erzielen. Auch unser Gast hatte leider noch eine Verletzung zu beklagen. Vor hier aus: Alles Gute an die beiden verletzten Spieler.

Nach dieser sehr konzentrierten Leistung, freuen wir uns am kommenden Samstag auf unsere Nachbarn vom Lemsahler SV.

Eurer Maskottchen Piet

Ähnliche Beiträge

Menü