B-Jugend, Fussball, Saisonstart

Am Wochenende sind wir endlich, nun als B-Jugend, in die Saison gestartet. Beginnen durften wir bei unseren starken Nachbarn vom TSV Sasel. Keiner ahnte was für ein denkwürdiges Spiel uns erwarten würde. In der 12 min bekamen wir einen Freistoß ca 45 m vor dem gegnerischen Tor. Was macht unser Spieler? Knallt den Ball direkt unter Latte. Was für ein Start. Schade das im direkten Gegenzug der Ausgleich fiel. Kurze Zeit später staunten wir nicht schlecht, als dem selben Spieler das gleiche Tor direkt aus dem Spiel nochmal gelang. Wahnsinn. Leider bekamen wir auch hier den direkten Ausgleich. So ging es in die Pause. Dann kurz nach der Pause konnten wir durch einen sauberen Konter wieder in Führung gehen. Aber es kann wie es kommen musste, Sasel gleichte direkt wieder aus. So blieb es bis zum Schluss spannend und alle hatten sich mit dem Unentschieden angefreundet, als uns in der letzten Spielminute der erneute Führungstreffer gelang. Das Saseler Stadion (zumindest der Gästeblock) stand Kopf. Was für ein Spiel. Teilweise durch die überharte Saseler Spielweise irritiert, gaben die Jungs nie auf und kamen so zu einem spektakulärem Auswärtssieg.

Jetzt erwartet uns am kommenden Samstag mit den Landesligaabsteigern von BU das nächste schwere Brett. Wir freuen uns auf den Gegner und auf zahlreiche Unterstützung ab 14.00 Uhr auf unserem KuRa!

Eurer Oberpinguin Piet

Ähnliche Beiträge

Menü