Besuch im Hansa-Park

Am 17.06.2017 machten sich 43 Sportler und Betreuer auf den Weg zum Hansa-Park. Mit dabei waren Sportler aus der Sport-für-alle-Abteilung, aus der Handballabteilung, sowie noch einige einzelne Mitglieder vom Hoisbütteler SV. Hintergrund war die Ehrung (06.05.2017) vom Hansa-Park und dem Landessportverband Schleswig-Holstein mit  Freikarten für den Hansa-Park und der Übergabe von 5.000 Euro. Nach nur einer Stunde kamen wir mit unserem gemütlichen Bus an.

Vor Ort erhielten wir nach kurzem Warten die gewünschten Karten und nach einem gemeinsamen Foto im Riesenstrandkorb teilte sich die große Gruppe in Kleingruppen auf, die fröhlich durch den großen Park zogen.

Wir hatten alle viel Spaß in den rasanten, nassen oder auch gemütlichen Fahrgeschäften oder in den angebotenen Shows. Jeder kam auf seine Kosten. Das alles bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen ca. 20 °C. Egal, wen man auf seinem Weg begegnete, bei jeder Kleingruppe war die Stimmung gut. Überall sah man grinsende Hoisbütteler. In der Nähe vom Eingang war stets ein Betreuer zu finden, aber zum Glück brauchte keiner Hilfe.

Um 16:30 Uhr fuhren alle müde, aber immer noch fröhliche im schicken Bus mit nettem Busfahrer wieder zurück nach Hoisbüttel – erneut komplett ohne Stau!

Es war ein schöner Tag, an den wir bestimmt alle gerne zurückdenken.

Wir danken dem Landessportverband Schleswig-Holstein und dem Hansa-Park für dieses schöne Erlebnis. Außerdem danken wir auch unserer Vereinsmanagerin Birgit Boye und allen Betreuern, die an der Organisation und Umsetzung dieser Fahrt beteiligt waren.

Yvonne Schirrmacher

Ähnliche Beiträge

Menü