Die 2. Herren verabschiedet sich versöhnlich in die Winterpause.

Mit einem guten und sehr verdienten 5:0 Heimsieg über Tus Berne IV verabschieden wir uns aus dem Jahr 2019.

Zeit für ein Fazit in kurzen Stichworten

Wir blicken auf sehr durchwachsene 20 Spiele in Saison 19/20 zurück.
Wir verlieren die ersten 7!!! Saisonspiele und grüßen mit der roten Laterne in der Hand.
Die Null Punkte Hoisi´s sind geboren.
Unser Torverhältnis: 11:31 Tore
Schwache Chancenverwertung und schwache Abwehrleistung kostet uns Punkte und Selbstvertrauen.
Tiefpunkt: 0:7 nach 30 Minuten beim Tabellenzweiten Hamm United.

Der Wendepunkt der Saison ist zum jetzigen Zeitpunkt die Halbzeit Aussprache bei Hamm United.

Dort gewannen wir die zweite Halbzeit und damit die erste Halbzeit der Saison und der damalige Tabellenführer freute sich nicht richtig über einen 7:2 Erfolg.
Danach folgten in den 13 weiteren Spielen 8 Siege, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen.
Unser Torverhältnis: 39:18 Tore.
Wir nutzten unsere Chancen und kehrten zur alten defensiven Stabilität zurück.
Ausrufezeichen waren die Siege gegen Wintermeister Stapelfeld und den Tabellendritten UH-Adler.

Insgesamt können wir überhaupt nicht zufrieden sein. Wir haben zwei Siege in den Spielen gegen die Top-3 und verlieren 2x gegen den Tabellenletzten Concordia III. Das sagt eigentlich alles.
Das Potential ist groß in der Truppe. Aber das Abrufen fällt uns aus verschiedenen Gründen schwer.
Wir müssen uns ab Ende Januar auch sehr gut auf die letzten 10 Spiele vorbereiten. Es warten dann ab März noch einige harte und spannende Duelle auf uns.

Wann könnt Ihr die Hoisi Amateure wieder verfolgen?

Hier die Termine in der Vorbereitung
Am Sonntag 02.02.2020 um 10.45Uhr gegen HT 16 III
Am Samstag 08.02.2020 um 15.00Uhr gegen die SG Eider
Am Sonntag 16.02.2020 um 10.45Uhr gegen den Bargfelder SV
Am Mittwoch 19.02.2020 um 20.00Uhr gegen den VFR Todendorf

Alle Spiele sollen auf dem Kay Weber Platz stattfinden (Hoffen wir auf einen entspannten Winter)

Die HoisiAmateure wünschen allen Hoisi´s eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.
Wir sagen Danke für die Unterstützung
.

Besonderen Dank senden wir an Tommy Prachnau Steuerberatung für die Unterstützung in der Saison 19/20, an unsere gnadenlose Physio Elisabeth von Kitzing, an den Trainer der Ersten Herren Tobi Hansen und an die fleißigen Damen der Geschäftsstelle vom HoiSV Birgit und Andrea.

Ähnliche Beiträge

Menü