Erster Heimerfolg – HoiSi II putzt SCALA IV!

Hoisbütteler SV II – SCALA IV 4:1 (1:0)

Im zweiten Spiel der Saison schlagen wir die Mannschaft vom SC Alstertal-Langenhorn 4.Herren am Ende deutlich mit 4:1! Was vor dem Spiel wohl kaum einer erwartet hätte, war nach 90 Minuten schließlich Gewissheit!

SCALA, nach dem furiosen 7:1-Saisonstart, scheinbar mit hohen Erwartungen an sich selbst, kam von Beginn an, gegen gut sortierte HoiSi’s nie wirklich ins Spiel! Tormaschine Schreier eröffnet nach rotwürdigem Foul gegen Popal zum 1:0! Kurz nach der Pause erhöht dann Koss in bester Jokermanier nach herrlichem Schreier-Zuspiel auf 2:0! Als dann alles nach einem sicheren Dreier aussah, gelang SCALA nach einem Freistoß der Anschluss zum 2:1! Einen Moment später überschlagen sich die Ereignisse und Grünig geht nach einer fragwürdigen Entscheidung des Referees mit Gelb-Rot vom Platz!

2:1, ein Mann in Unterzahl und noch 10 zu gehen! Und nun zahlte sich tatsächlich unser „Defensiv-Training“ vom Mittwoch gegen Condor II aus!

Hinten konzentriert und kompromisslos, aber auch glücklich, als Popal gerade so eben noch den Ball von der Linie kratzt, nach vorne dann aber auch zielstrebig und eiskalt! Erst verwandelt Koss einen klaren Handelfmeter zum 3:1 im direkten Gegenzug, im nächsten Gegenstoß netzt Surmund ungeniert zum 4:1! WAHNSINN und das in Unterzahl!!! Abpfiff!

Danke an alle Unterstützter heute!!! Das hat Spaß gemacht!

HoiSV II mit:
Röschmann – Prachnau (Fink), Graunke, Vogt, Grünig – Triller (Habasch), de Souza, Surmund Popal (Koss) – Reimer – Schreier

Ersatz: Niel, Badawi, Manthey

Tore: 1:0 Schreier // 2:0 Koss, 2:1 SCALA, 3:1 Koss (HE), 4:1 Surmund

Ähnliche Beiträge

Menü