HOISBÜTTELER SPORTVEREIN
SpitzenBreitenSport!
BEI UNS MACHT DER MENSCH
DEN UNTERSCHIED
MACHE DAS
UNMÖGLICHE MÖGLICH!
FÜR DIE GANZE FAMILIE! BIS AN DIE
GRENZEN GEHEN!
MOTIVATION BRINGT DICH
IN GANG

Inklusives Fitness Studio „INKRAFT“

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation verschiebt sich die Eröffnung auf unbestimmte Zeit. Wir werden dich hier über die Homepage rechtzeitig informieren.

Aktuelle Informationen

Leider hat uns Corona einen gehörigen Strich durch unser  geplantes Bauvorhaben durch die Rechnung gezogen. Wir wollten eigentlich spätestens  im Mai/ Juni 2020  mit dem Umbau beginnen, die Baugenehmigung lag seit  Ende Februar vor und ließ lange auf sich warten, da  im Rahmen der Genehmigungsplanung ein  Brandschutzgutachten von dem Brandschutz-Ingenieur eines Hamburger Sachverständigenbüros  erstellt werden musste und dieses Gutachten nochmals von einen vom Landkreis Stormarn  beauftragten Prüfingenieur überprüft werden musste. Eine Überprüfung der Prüfung einer Überprüfung sozusagen…. Endlich waren wir soweit, es hätte losgehen können … Und dann kam Corona . Und wenig später der Lockdown und alles, wirklich alles kam  zum Stillstand.

Im Frühjahr 2020 anzufangen, hielten wir für einen sehr ungünstigen Zeitpunkt. Haben  wir Einbrüche in den Mitgliedszahlen zu erwarten ?  Was passiert dem Verein durch die Corona Pandemie ? Bleiben unsere Mitgliedszahlen konstant ? Bleiben unseren Einnahmen konstant ? Wir wurden unsicher und diskutierten diese Thematik in jeder Vorstandssitzung und Hauptausschuss-Sitzung mit den Abteilungsleitern. Aufgrund dieser Gespräche und der vielen Unbekannten  haben wir  uns entschlossen, das Projekt für einige Monate „auf Eis“ zu legen und die Marktlage weiter zu beobachten. Die Einbrüche in den Mitgliedszahlen blieben zum Glück aus und eine staatliche Soforthilfe hat uns über die Sommermonate und den „Corona-Blues“ geholfen.

Dann das nächste Problem : Die  beantragten und genehmigten Fördermittel , unter anderem  von der Gemeinde Ammersbek, der Alsterland Aktiv Region und dem Landessportverband, sollten im Jahre 2020 „verbaut“ werden. Uns wurde bewusst, dass wir den Bau des Fitness Studios nicht im Bewilligungszeitraum 2020 realisieren werden können. Denn, mal abgesehen von Corona oder gerade wegen Corona war es schlichtweg unmöglich Handwerksbetriebe für die erforderlichen Maßnahmen zu bekommen. Auch hier brauchten wir viel Ausdauer  um die immensen Verzögerungen aushalten zu können. Die Baubranche schien keinen „Corona-Blues“ zum Opfer gefallen zu sein. Sie boomte während des gesamten Jahres. Es war sehr schwierig überhaupt Betriebe zu finden, die uns Angebote für das Bauvorhaben unterbreiteten. Mittlerweile liegen alle Angebote vor. Es kostete jedoch viele Nerven und Zeit.

Die  Bewilligungsbescheide konnten nachverhandelt werden und wegen Corona  bis zum Jahresende 2021 verlängert werden. Das schaffte uns Luft und etwas Entspannung in der sehr angespannten und unsicheren Wirtschaftslage. Weiter ging es von 2. Jahres-Quartal in das 3. Jahres-Quartal. Wir warteten die Zahlen des 3. Quartales 2020 ab. Auch hier erlebten wir keine böse Überraschung. Die Zahlen blieben konstant und wir hoben unseren „Einfrier-Beschluss“ endlich auf  und informierten die Bauaufsichtsbehörde in Bad Oldesloe über die Baubeginnmeldung.

Nun sind wir bereits  mitten in der Abbruchphase.  Die Bahnen 3 und 4 wurden entfernt, sowie der Boden, die Wandverkleidungen und Dachplatten. Als nächstes werden die  Trockenbau Gewerke beginnen. Es wird eine Trockenbauwand  zwischen den Bahnen 1 und 2 und den ausgebauten Bahnen 3 und 4 entstehen  und die weiteren Trockenbauarbeiten vorgenommen.  Wir freuen uns, dass unser beauftragter Architekt Herr Berrens die Bauleitung für dieses Projekt  übernommen hat.  Die Planung sieht vor, dass die lange Außenwand des Kegelbahnanbaues sechs bodenlange Fenster und zwei Türen  bekommt.  Der Zugang zum inklusiven Fitness Studio wird über zwei Eingangstüren erfolgen. Dafür muss der bestehende Eingangsbereich des Vereinshauses zurückversetzt werden und der bestehende Flur im Kegelbahnanbau wird im Zuge der Barrierefreiheit verbreitert  und gleichzeitig  verkürzt werden. Der neu entstehende Zugang / Eingang  in das Fitness Studio erfolgt direkt hinter der Kegelbahn 2  in einen modern gestalteten Empfangsbereich.

Wir sind sehr gespannt auf die Umbaumaßnahmen  der  nächsten Wochen und hoffen, dass wir bis zum Jahresende schon einen ganz gewaltigen Schritt mit unserem Bauvorhaben des Inklusiven Fitness Studios vorangekommen sind und werden euch weiterhin regelmäßig auf dem Laufenden halten.

Bis bald im Hoisbütteler Sportverein
Birgit Boye

Anmeldung & Kontakt

Pre Opening  hat begonnen. Sicher dir deinen Platz im Studio! Wir merken ab sofort Aufnahmen für das Fitness Studio für 150 Mitglieder und 150 Nichtmitglieder vor.

Beitrittsgebühren Inklusives Fitness-Studio für Neumitglieder  € 60,00 einmalig
Monatsbeitrag Fitness-Studio Neumitglieder   € 19,90
Monatsbeitrag Fitness-Studio für Mitglieder    € 12,00

Öffnungszeiten  INKRAFT Inklusives Fitness Studio :
Geöffnet an 6 Wochentagen ( montags bis samstags )
Täglich von 9.30 bis 12.30 Uhr und 16.30 bis 21.30 Uhr

  (040) 605 03 01
  (040) 605 50 701
  vereinnull@nullhoisbuetteler-sv.de

Verlauf

Menü