Gelungene Generalprobe vor dem Spitzenspiel

Das gestrige Spiel gegen die Reserve von Norderstedt konnten wir souverän mit 4:1 für uns entscheiden.

Anfänglich spielte der Gast munter mit und es entwickelte sich ein temporeiches Spiel. Nach und nach wurden wir dominanter und gingen verdient in Führung. Eine Flanke von Hetenyi konnte Gerrit Bahde mit dem Kopf verwerten. Nach 30 gespielten Minuten konnten wir durch Dorian Siegel auf 2:0 stellen. Einen Freistoß von Knoth konnte unser für Finn Bahde eingewechselte Stürmer mit einer Direktabnahme verwerten.

Nach der Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild, Hoisbüttel spielbestimmend. Norderstedt zwar mit guten Ansätzen, aber insgesamt recht ungefährlich. Ein langer Ball von Torhüter Weber ging durch die gegnerische Abwehr hindurch, Marco Vogler konnte den Ball erlaufen und sicher ins Eck schieben. Damit war das Spiel bereits entschieden. Leider mussten wir den zweiten Gegentreffer zu Hause hinnehmen, kleiner Wermutstropfen. Das vierte Tor des Abends erzielte wieder Dr. Dorian, nach starker Vorarbeit von Kleinichen. Weitere Großchancen wurden leider teils fahrlässig liegengelassen, das hätte auch höher ausgehen können.. So sparen wir uns die Tore für nächste Woche auf, wenn es zum Spitzenspiel gegen Glashütte kommt
Und das wieder zu Hause.

Wir würden uns freuen wieder genau so viele begeisterte Menschen am Platz zu sehen, wie es gestern der Fall war. Danke für euer zahlreiches Erscheinen, so macht das richtig Spaß!

Noch ein schönes Wochenende und bis nächste Woche dann!

Ähnliche Beiträge

Menü