HoiSi II ausgeschieden!

HOLSTENPOKAL 2.Runde

Hoisbütteler SV II – SC Condor II  1:5 (0:2)

Am Abend zogen wir mit 1:5 standesgemäß den Kürzeren gegen den Landesligisten SC Condor II und scheiden somit aus dem Pokalwettbewerb aus!
Zwar schickten die Condoraner nicht unbedingt ihre A-Elf auf den Kay-Weber-Platz, trotzdem war von Beginn an ein deutlicher Klassenunterschied zu erkennen. HoiSi, von Anfang bis Ende sehr tiefstehend, gab sich jedoch große Mühe und schaffte es weitestgehend, durch aufopferungsvolle Teamarbeit dem Gegner unangenehm entgegen zu treten. Entlastungsangriffe waren natürlich eine Seltenheit, aber dennoch vorhanden. Zur Habzeit reichte es für das dreiklassen höhere Team lediglich zu einem 0:2.
Nach dem Pausentee entflammten dann kurz die Sensationshoffnungen am Volksdorfer Weg, als Tom Koss nach einem schnell vorgetragenen Konter zum Abschluss kommt und eiskalt zum 1:2 einschießt! 10 Minuten später holte HoiSi´s Amateure dann aber wieder die Realität ein und Condor zog bis auf 1:5 davon! Jeder kleine und auch große Fehler wurde eiskalt bestraft. Ende.
Nach einer anständigen Leistung scheidet HoiSi II somit also aus dem Pokal aus und kann sich nun voll und ganz auf die Liga konzentrieren. Das war ein gutes Defensiv-Training!

HoiSi verteidigte mit:
Heck – Prachnau, Graunke, Reimer (Marquardt), Vogt, Grünig – de Souza, Surmund – Koss, Triller (Habasch) – Schreier (Attiogbe)

Bank: Niel, Fink, Badawi

Tor: 1:2 Koss

Ähnliche Beiträge

Menü