HoiSi II entführt ersten Zähler!

1.Spieltag – KKA4.

TuRa Harksheide III – Hoisbütteler SV II 1:1 (0:1).

Heute war es endlich soweit, unser Debüt in der KKA bei TuRa III fand bei schwierigen Klimaten in der hintersten Ecke des Collatz+Schwartz Sportparks statt.

Einer kurzen Abtastphase schloss sich ein dominanter Auftritt der Heimelf an. Zwar konnten wir über 90min gut mithalten, an die tolle Leistung im Pokal war trotzdem kein Herankommen. Harksheide kreierte eine Reihe toller Torchancen, die jedoch allesamt vom überragenden Jens Heck im Kasten entschärft werden konnten! Und so bewahrheitete sich wieder einmal die alte Fußballerweisheit: „Wer seine Chancen vorne nicht nutzt, der …!“ Denn kurz vor dem Pausenpfiff ist unser mexikanischer Flügelflitzer Triller per Kopf zur Stelle und verwertet eine Siegel-Flanke zur schmeichelhaften Pausenführung – 0:1!

Nach dem Seitenwechsel gab es kaum Veränderung im Spiel. Beiden Teams machte das drückende Wetter sichtlich zu schaffen, das Tempo nahm ab… Mitte der zweiten Hälfte gelang der TuRa mit einem direkten Freistoßtreffer schließlich der hochverdiente Treffer zum Ausgleich – 1:1! Die Schlussviertelstunde entpuppte sich dann aber nochmal zu einem echten Schlagabtausch, bei dem jedoch alle Hochkaräter auf beiden Seiten ihren Weg nicht ins Tor fanden! Ende!

Fazit: Für uns war das heute ein guter Start gegen einen spielstarken Gegner und definitiv ein PunktGEWINN! Wir haben trotzdem noch viel Luft nach oben und wollen das in den nächsten Wochen auch aus uns herauskitzeln 😉

Unser Aufgebot:
Heck – Prachnau, Graunke, Vogt (Surmund), Grünig – Triller, de Souza, Koss, Manthey (Popal) – Schreier (Habasch), Siegel

Bank: Niel, Attiogbe

Tore: 0:1 Triller (Siegel) // 1:1 TuRa

Karten: Graunke, Grünig (gelb), Graunke (gelb-rot) / TuRa (4x gelb)

Ähnliche Beiträge

Menü