Rückblick der Laufgruppe

Die zweite Hälfte des Jahres lief für uns recht abwechslungsreich. Es lohnt sich ein kleiner Rückblick.
Nach dem Training für den Hasenlauf und dem Sommerprogramm begannen wir ein knackiges Lauftraining, um im Oktober bei dem „Hubertuslauf“ in der Fontanestadt Neuruppin zu starten. Dajana aus der Laufgruppe empfahl uns diesen Landschaftslauf in attraktiver Umgebung um die Seen der
Ruppiner Umgebung. Es fanden sich gleich Interessierte. So machten wir aus dieser Idee ein offenes Laufwochenende. Ich sorgte für das Trainingsprogramm dahin, Dajana für das Rahmenprogramm, die Unterkünfte und die dortige Anmeldung (danke nochmals!).

In Fahrgemeinschaften erreichten wir unser Ziel. Es wurde ein wunderschönes Wochenende in dieser reizvollen und geschichtsträchtigen Stadt. Als Läufer von weit her kamen wir sogar in die Zeitung – nur nicht zum Laufen. Der Herbststurm „Herwart“ war schneller. Er kam mit so viel Gewalt, dass die Organisatoren zum Schutz der Sportler absagten. Wir versuchen es im nächsten Jahr wieder! Im November starteten wir bei den Stormarner Kreismeisterschaften im Crosslauf. Mit viel Erfolg kamen unsere beiden Teilnehmer ins Ziel:
Dajana wurde bei den Damen auf der 2.820 m langen Strecke 2. Ihrer Altersklasse.
Bernd startete auf der 4.270m Strecke der Männer und wurde ebenfalls 2. seiner Altersklasse. Wobei er einen denkbar knappen Zieleinlauf hatte. Zwischen dem ersten und dem vierten Läufer seiner Altersklasse waren nur 32 Sekunden Unterschied!

Die anderen Abteilungen des Hoisbütteler SV verzichten bislang auf die Teilnahme an diesen Crossläufen. Dabei sind sie für alle, besonders für die Jüngsten, ein Heidenspaß und eine Abwechslung in der Wintersaison.

Zu Weihnachten machte uns die Ammersbeker Firma D+H Mechatronic AG ein tolles Geschenk. Sie sponserte uns einen Satz Sportbeutel und Sicherheitswesten in Vereinsfarben! So sind wir bei unseren Trainingsläufen noch besser erkennbar! Vielen Dank an dieser Stelle! Ein extra Dankeschön an unseren Sponsor kommt noch!

In eigener Sache kann ich noch berichten, dass ich mich Anfang 2017 für weitere zwei Jahre als 2.Vorsitzender des Kreis-Leichtathletik-Verbandes des Kreises Stormarn bestätigen ließ. In der jetzigen Zeit lebt keiner für sich alleine, auch kein Verein. Ich hoffe, mit meiner ehrenamtlichen Arbeit einen Anschub für die Leichtathletik in Ammersbek zu leisten.

Die Laufgruppe in Neuruppin
2. Ihrer Altersklasse: Dajana
2. seiner Altersklasse: Bernd
Gesponsert von D+H Mechatronic AG

Zudem schloss ich eine Ausbildung zum Kampfrichter (Leichtathletik) erfolgreich ab und habe mich zum SHLV Instructor Lauf fortbilden lassen. Damit will ich noch fundierter in meinem Sport und für den Verein tätig sein.

Nun sind wir im Winterprogramm – mit Zirkeltraining in der Halle. Um Kraft zu tanken. Bald geht’s wieder raus auf die Bahn. Anfang März startet das Training für Laufanfänger und Laufenthusiasten mit dem Ziel, beim Hasenlauf zu starten.

Ich wünsche allen, insbesondere den Mitgliedern der Laufgruppe, ihren Familien und allen anderen Sportbegeisterten ein gesundes neues Jahr.

Ähnliche Beiträge

Menü