Werner Otto Ehrenpreis 2019

Der Hoisbütteler Sportverein wurde im Hamburger Rathaus mit dem Werner Otto Ehrenpreis und einem Preisgeld in Höhe von € 5.000,00 ausgezeichnet

Text für die Laudatio von Michael Stich

Vor 31 Jahren gründete der Hoisbütteler SV die Gruppe „Sport für alle“. Der Name ist dabei Programm! Ob jung oder alt, Menschen mit und ohne Behinderung und egal welcher kulturelle Hintergrund: Hier ist Platz für alle!

Dabei lebt die Sportgruppe von Anfang an  den inklusiven Gedanken und bindet  die behinderten Sportlerinnen und Sportler auch in die Organisation ein: Das begann mit dem Auf- und Abbau von Turngeräten beim Training und setzte sich mit dem Einsatz als Helferinnen und Helfern bei Sport- und Familienfesten fort. Dabei werden die Sportlerinnen und Sportler durch Fortbildungen auf ihre speziellen Aufgabenbereiche vorbereitet.

Die Erfolgserlebnisse und die Hingabe der Sportlerinnen und Sportler ermutigte den Hoisbütteler SV den nächsten Schritt zu tun: Die Etablierung einer Ausbildung  zum Übungsleiterassistenten für Menschen mit Behinderung in Zusammenarbeit mit der evangelischen Stiftung Alsterdorf  und Schiedsrichterassistenten.

Seit nunmehr einem Jahr werden Schiedsrichterassisten in der Sportart Floorball  ausgebildet. Die Ausbildung ist vom deutschen Floorball-Verband offiziell anerkannt. Die Ausbildungsstellen werden über Special Olympics Deutschland bundesweit ausgeschrieben. Die nächste Ausbildung findet am 9.2. in Hoisbüttel  mit 21 Teilnehmern statt,  

Bisher nahmen acht Sportlerinnen und Sportler des Hoisbütteler Sportvereins  an dieser inklusiven Ausbildung teil. Ihre neu erworbenen Fertigkeiten und Fähigkeiten wenden sie im laufenden Trainingsbetrieb und bei Schnupperkursen für Floorballanfänger in Hamburg und Schleswig-Holstein an.

Der Hoisbütteler SV betrat mit diesem Projekt Neuland und bereitete damit Wege für hoffentlich viele weitere Sportvereine.

Frage von Michael Stich:

Die Schiedsrichterassistenzausbildung hat im Floorball bereits Anklang gefunden, gibt es Chancen oder Möglichkeiten diese Funktionen auch auf andere Sportarten zu übertragen?

Christian Schirrmacher, 2. Vorsitzender des Hoisbütteler SV und ehemaliger Abteilungsleiter der Sparte „ Sport für Alle“ : Mir sind keine weiteren Initiativen bekannt.  Es wäre wünschenswert, wenn andere Sportarten – Möglichkeiten der  Assistentenausbildung andenken würden.

Die Auszeichnung fand am Freitag, den 1. Februar im Hamburger Rathaus statt.

Ähnliche Beiträge

Menü