Freiwilliges Soziales Jahr
Bundesfreiwilligendienst

Im Hoisbütteler Sportverein kannst du ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Bundesfreiwilligendienst im Sport absolvieren. Informiere Dich hier und nehme Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Dich!

INFO

Allgemeine Infos

Das BFD oder FSJ Jahr im Sport ist für dich ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das die Bereitschaft junger Menschen für ein freiwilliges gesellschaftliches Engagement und die Übernahme von Verantwortung fördern möchte. Du erhältst viele Einblicke in ein spannendes Einsatzfeld und kannst vielseitige berufliche Erfahrungen sammeln.

Der Bundesfreiwilligendienst ist grundsätzlich vergleichbar mit einer Vollzeitbeschäftigung und kann im Hoisbütteler Sportverein am 01.08. und 01.09. jeden Jahres begonnen werden. Du wirst während deiner Zeit im Sportverein pädagogisch begleitet um soziale, kulturelle und interkulturelle Kompetenzen zu erreichen und wiederum zu vermitteln und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl zu stärken.

Deine Aufgabenfelder konzentrieren sich im Wesentlichen auf Projekt- und Veranstaltungsmanagement im Sportverein. Sportartspezifische Tätigkeiten im Kindersport und Integrationssport. Du wirst umfassend in die kaufmännischen Abläufe in der Geschäftsstelle, dem Dreh und Angelpunkt vieler Aktivitäten, eingearbeitet. Es bleibt viel Raum für eigene Ideen und wir freuen uns, wenn du dich aktiv miteinbringst und nachhaltig mitwirkst. In Bildungsseminaren bekommst du die Gelegenheit eine Übungsleiterlizenz zu erwerben.

Info

Kontakt
Bitte melde dich in unserer Geschäftsstelle.
  (040) 605 03 01
  vereinnull@nullhoisbuetteler-sv.de

Historie
2020 / 21: Dieser Platz ist noch frei. Interesse? Dann melde dich bitte bei uns!
2019 / 20: Jarno Kegel
2018 / 19: Christian Drews
2017 / 18: Jens Heck
2016 / 17: Jean-Lucas Gerken
2015 / 16: Felix Kiwitt
2014 / 15: Lukas Weber
2013 / 14: Elena Kremser
2012 / 13: Lisa Seidel

ICH BIN DABEI

Voller Vorfreude

FSJ 2019/20

Ich heiße Jarno Kegel, bin 19 Jahre alt und ab August werde ich Christian Drews als FSJler beim Hoisbütteler Sportverein ablösen.

Ich selbst komme auch aus Ammersbek. Mein Abitur habe ich dieses Jahr am Eckhorst Gymnasium erfolgreich bestanden.

Beim Hoisbütteler SV bin ich schon lange selbst aktiv. 2008 habe ich hier angefangen 7 Jahre in der Jugend Fußball zu spielen. Seit diesem Sommer spiele ich meine erste Saison im Herrenbereich bei unserer 1.Herrenmannschaft. Außerdem habe ich bereits beim Hoisbütteler SV die Ballspielgruppe für 3-5 Jährige mitgeleitet, was mir auch sehr viel Spaß gemacht hat.

Deswegen freue ich mich nun auf die vielen verschieden Arbeiten im Sportverein, von der Verwaltung bis zum Leiten der Sportkurse. Ich freue mich auch darauf viele Mitglieder kennenzulernen und tolle Erfahrungen zu machen, die mir in meinem weiteren beruflichen Werdegang, aber auch als Person weiter helfen werden.

Voller Vorfreude!
Euer Jarno

ICH WAR DABEI

Schon ist wieder Sommer …

FSJ 2018/19

… geworden und meine Zeit als FSJ’ler im Hoisbüttler Sportverein ist zuende!  Ein ganzes Jahr ist im Fluge vergangen!  Die Entscheidung, vor der Ausbildung ein FSJ zu machen, war richtig.  So hatte ich Zeit und die Möglichkeit, mich in Deutschland zu akklimatisieren, mich auf das hiesige Wetter einzustellen und mich heimisch zu fühlen.  Ob beim Kinder- oder Inklusionssport – ich wurde überall freundlich aufgenommen und ich wurde unterstützt, wenn ich mal nicht weiter wußte.  Ich habe sowohl in der Klubverwaltung als auch im praktischen Dienst viel erlebt und gelernt und bedanke mich bei allen Kollegen, ob im Sport oder in der Geschäftsstelle, für ein superschönes Jahr hier beim Hoisbüttler Sportverein und wünsche meinem Nachfolger Jarno Kegel viel Spaß beim FSJ!

Euer Christian Drews

Menü