Qigong im Hoisbütteler SV

Qigongübungen werden in China seit mehr als 2000 Jahren nicht nur für die Heilung spezifischer Krankheiten eingesetzt, sondern auch zur allgemeinen Gesunderhaltung, zur Steigerung des Wohlbefindens und zur Stärkung der Lebensenergie.

Die langsamen, harmonischen Bewegungen werden -koordiniert mit der Atmung- von innerer Aufmerksamkeit und der Vorstellungskraft begleitet und unterstützt.

Das Fließen der Lebensenergie (“qi“) …

… wird als Wirkung des beständigen Übens („gong“) spürbar, die Atmung reguliert sich, innere und äußere Gelassenheit stellen sich ein. Die Übungen sind einfach zu erlernen und gut in den Alltag integrierbar.

Zeiten

Dienstags von 11.15 – 12.15 Uhr im Studio Sportgaststätte, Bullenredder 9 , 22949 Ammersbek (in  Google Maps anzeigen)
Mittwochs von 18.15 – 19.15 Uhr in der kleinen Turnhalle in Hoisbüttel, Teichweg 27, 22949 Ammersbek (in  Google Maps anzeigen)

Bitte bequeme Kleidung und leichte Turnschuhe mitbringen.

Kontakt

Angelika Orth ist Krankengymnastin, hat die Qigong-Ausbildung an der Universität Oldenburg absolviert und wird Dir fachgerecht alle Deine offenen Fragen beantworten.

  (040) 605 52 42
  qigongnull@nullhoisbuetteler-sv.de

Info

Kostenlos für Mitglieder in der Sparte Gesundheitssport.
Noch kein Mitglied?  Für einen Beitrag von monatlich € 20,50 kannst Du alle Sportangebote der Sparte „Gesundheitssport“ nutzen. Und wenn Du schon im Verein bist, zahlst Du sogar nur 4,- Euro im Monat. (Ermäßigungen für Familien, Rentner, Auszubildende etc. / zu den Beiträgen)

Menü
aufgrund des Beschlusses der Ministerpräsidentenkonferenz sind wir leider gezwungen, auch im Dezember zu schließen. Wir bedauern diesen Schritt sehr und werden euch alle in den nächsten Wochen sehr vermissen. Wir hoffen, dass es im Januar wieder mit unseren Sportangeboten losgehen kann. Wir wünschen euch alles Gute, bleibt gesund und Kopf hoch ! Wir sehen uns bald wieder ! Viele Grüße Der Hoisbütteler Sportverein
Liebe Mitglieder,
aufgrund des Beschlusses der Ministerpräsidentenkonferenz sind wir leider gezwungen, unsere Sportstätten vom 2. November bis 30. November zu schließen. Wir bedauern diesen Schritt sehr und werden euch alle in den nächsten Wochen sehr vermissen. Wir hoffen, dass es im Dezember wieder mit unseren Sportangeboten losgehen kann. Für unsere Kurse gilt, sie werden unterbrochen und die ausgefallenen Termine werden drangehängt. Für Kurse, die noch nicht begonnen haben gilt, der Kursbeginn wird auf Anfang Dezember verschoben und dementsprechend verlängert. Für unsere Spartenangebote gilt, wir versuchen den Ausfall in den Ferien wieder aufzuholen. Für unsere Präventionskurse WSG gilt, sie werden zu den lizensierten Bedingungen nach der Unterbrechung fortgeführt. Wir möchten uns zum jetzigen Zeitpunkt keinen Spekulationen hingeben, wie die Situation im Sport im Dezember aussehen könnte, sondern uns an den dann gültigen Erlassen orientieren und diese in unserem Verein sehr zeitnah umsetzten. Wir wünschen euch alles Gute, bleibt gesund und Kopf hoch ! Wir sehen uns bald wieder ! Viele Grüße Der Hoisbütteler Sportverein
Liebe Mitglieder,