Qigong im Hoisbütteler SV

Qigongübungen werden in China seit mehr als 2000 Jahren nicht nur für die Heilung spezifischer Krankheiten eingesetzt, sondern auch zur allgemeinen Gesunderhaltung, zur Steigerung des Wohlbefindens und zur Stärkung der Lebensenergie.

Die langsamen, harmonischen Bewegungen werden -koordiniert mit der Atmung- von innerer Aufmerksamkeit und der Vorstellungskraft begleitet und unterstützt.

Das Fließen der Lebensenergie (“qi“) …

… wird als Wirkung des beständigen Übens („gong“) spürbar, die Atmung reguliert sich, innere und äußere Gelassenheit stellen sich ein. Die Übungen sind einfach zu erlernen und gut in den Alltag integrierbar.

Daten

Qigong findet jeden Dienstag (11.15 – 12.15 Uhr) und Mittwochs (18.15 – 19.15 Uhr) in der kleinen Turnhalle in Hoisbüttel, Teichweg 27, 22949 Ammersbek (in  Google Maps anzeigen) statt. Bitte bequeme Kleidung und leichte Turnschuhe mitbringen.
Kostenlos für Mitglieder in der Sparte Gesundheitssport.

Kontakt

Angelika Orth ist Krankengymnastin, hat die Qigong-Ausbildung an der Universität Oldenburg absolviert und wird Dir fachgerecht alle Deine offenen Fragen beantworten.
  (040) 605 52 42
  qigongnull@nullhoisbuetteler-sv.de

Info

Für einen Beitrag von 20,50 Euro im Monat kannst Du alle Sportangebote der Gesundheitssport Abteilung nutzen. Und wenn Du schon im Verein bist, zahlst Du sogar nur 4,00 Euro im Monat. Rentner, Kinder, Auszubildende, Studenten, FSJ, freiwilliges Jahr und Familien erhalten vergünstigte Kondition. (mehr Infos hier)

Menü